G Suite for Education

Mit unserem neuen Konzept der Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) sind wir medienpädagogisch für den kommenden Lehrplan 21 gerüstet.

G Suite for Education beinhaltet cloudbasierte Office- und Produktivitätstools.

Dokumente, Tabellen und Präsentationen können geteilt oder zeitgleich gemeinsam bearbeitet werden. Werkzeuge (Gmail, Kalender und Drive), vereinfachen die Kommunikation und Zusammenarbeit. Classroom kann von den Lehrpersonen genutzt werden, um digitale Arbeiten an die Schülerinnen und Schüler zu verteilen oder einzuziehen.

Da diese Plattform systemunabhängig ist, kann sie von jedem Gerät genutzt werden. Dies ermöglicht es, nach dem Prinzip Bring Your Own Device (BYOD) zu arbeiten. Jede Schülerin und jeder Schüler bringt also sein eigenes Gerät mit.

Diese Daten- und Austauschplattform dient explizit dem Unterricht. Personendaten sind nicht betroffen. G Suite for Education wird sinn-und verantwortungsvoll im Unterricht eingesetzt.

Kommentare sind geschlossen