Langgymnasium

Auf der 6. Klasse der Primarschule aufbauend, führt das Langgymnasium in sechs Jahren zur Matura. Zu den Grundlagenfächern (Deutsch, Mathematik, Französisch und Englisch) kommt in den ersten beiden Schuljahren Latein dazu.

Für die Aufnahme in das Langgymnasium ist eine Sek A Empfehlung und ein Notenschnitt von 5.0 oder mehr in den Fächern Deutsch und Mathematik erforderlich.

Ein Übertritt von der Kantonsschule ist während des Schuljahres möglich und erfolgt nach einem Gespräch mit der Schulleitung.

Kommentare sind geschlossen